Ganzheitliche, natürliche Frauen- und Kinderheilkunde
                                                               Ganzheitliche, natürliche Frauen- und Kinderheilkunde   

Blaseninkontinenz

________________________________________________________________

 Blaseninkontinenz, ein weit verbreitetes Problem von vielen älteren Frauen, so dass sogar im TV mit Einlagen geworben wird. Sie husten, niesen, lachen oder rennen schnell über den Tennisplatz und schon gehen ein paar Tröpfen Urin ab.

 

 Doch sind Einlagen als dauerhafte Hilfe anzusehen?

 

Ärztlicherseits bekommen Sie häufig ein Medikament, z.B. Ditropan zur Beeinflussung der Blasenfunktion oder eine Überweisung zum Urologen zwecks Blasenoperation.  Leider hilft beides allzu oft nicht.

 

Doch wo liegen die Ursachen für dieses Problem?

Wird eine Frau älter, dann werden auch die Muskeln um die Harnröhre schwächer und so kann der Urin aus der Blase schneller entweichen. 

Auch die Beckenbodenmuskeln sind schwächer geworden und sollten wieder aufgebaut werden.

Niedrige Testosteronspiegel begünstigen schwaches Bindegewebe und Muskeln. Ein Speichelhormontest kann Klarheit schaffen und letztendlich eine Therapie mit  Bioidentischen Cremes einleiten. 

Praxisanschrift

Naturheilpraxis

Tanja Mattes HP

Bühlstr. 42
72172 Sulz am Neckar

- Renfrizhausen

Sprechzeiten

Di-Do: 14:00  - 18:00 Uhr

 

Termine nach telefonischer Vereinbarung       


Telefon:

    +49 7454 9805011

Mobil: 

   +49 15201924177

 

Kontakt

Kontakt(at)Naturheilpraxis-TanjaMattes.de

 

Hausbesuche nach Bedarf

 

 

 

 

 

Finde uns auf Facebook.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Naturheilpraxis Tanja Mattes HP