Ganzheitliche, natürliche Frauen- und Kinderheilkunde
                                                               Ganzheitliche, natürliche Frauen- und Kinderheilkunde   

Infothek

Bevor Sie sich fragen,

was unser Gesundheitssystem noch für Sie tut,

überlegen Sie sich doch,

was Sie selbst für Ihre Gesundheit tun können.

 

Kostenerstattung:

Die Behandlungskosten, sowie die Medikamente werden von der privaten Krankenversicherung, der privaten Zusatzversicherung und von der Beihilfe zu den jeweils in Ihrem Vertrag vereinbarten Bedingungen übernommen. Abrechnungsgrundlage ist die z. Zt. gültige Gebührenordnung des Fachverbandes für Heilpraktiker (GebüH). Diese ist keine rechtsverbindliche Grundlage, sondern ein Verzeichnis der durchschnittlich üblichen Vergütung Stand 1985.

Behandlungs- und Beratungspreise:

Die Kosten richten sich nach der aufgewendeten Zeit, Therapie oder Diagnoseverfahren.

 

Terminabsagen:

Bitte denken Sie daran, ich plane immer viel Zeit für meine Patienten ein, so dass kein Zeitdruck oder Wartezeiten entstehen. Daher; sollten Sie einen Termin nicht einhalten können, dann vereinbaren Sie bitte frühzeitig einen Ersatztermin. So hat ein anderer Patient die Möglichkeit diesen Termin zu erhalten und es entstehen keine unnötigen Ausfallkosten.

Bitte beachten Sie ebenso; Absagen für einen bereits vereinbarten Termin während einer laufenden Therapie, ohne Ersatztermin,  dann werden Ihnen anteilige Aufwände und entstandene Materialkosten in Rechnung gestellt. Anteilige Aufwände können beim Fortsetzen der Therapie verrechnet werden, entstandene Materialkosten nicht, da Materialien einem Verfallsdatum unterliegen.

 

Ablauf des Ersttermins

Beim ersten Besuch in meiner Praxis sollten Sie ausreichend Zeit (mind.  1 1/2 - 2 Stunden) für eine gründliche Anamnese (Erstgespräch) und körperliche Untersuchung, Dunkelfelddiagnostik) mitbringen. Kosten entstehen nach Zeitaufwand. Wir klären vorab alles, was für Ihre weitere Behandlung wichtig ist. Das fängt bei Ihrer bisherigen Krankheitsgeschichte an und reicht bis zu Ihren Sorgen und Nöten. Falls Sie Medikamente einnehmen, bringen Sie diese bitte mit. Ebenso Laborbefunde, Röntgenbilder und Unterlagen zu Ihrer Krankengeschichte. Diese Unterlagen erleichtern meine Arbeit und eventuelle Risiken können schneller erfaßt und damit vermieden werden. Ihre Unterlagen werden von mir kopiert, damit Sie sie sofort wieder mitnehmen können. Beim Ersttermin bekommen Sie schon Ihren ersten Therapieplan und wir besprechen den Ablauf der weiteren Therapie. Zeitaufwand / Kosten.
Falls sie vorab weitere Fragen haben, nehmen Sie bitte
Kontakt mit mir auf und ich werde sie schnellstmöglich beantworten.

 

Wie lange dauert in der Regel eine Behandlung ?

Eine Behandlung dauert in der Regel 1/2 bis 1 1/2 Stunden, in Abhängigkeit der Therapie.

 

Wie lange dauert in der Regel eine Blutegeltherapie?

Eine Blutegeltherapie, z.B. bei Arthrose oder bei Behandlung von Krampfadern sollte mehr Zeit bis zu 2 Stunden eingeplant werden. Bedenken Sie, dass es Lebewesen sind, die negativ auf Stess reagieren. Verläuft alles harmonischer, sind auch diese sehr empfindsamen Tierchen freudiger und damit bessere Helferlein.

 

Nehmen Sie sich jetzt keine Zeit für Ihre Gesundheit,
dann müssen Sie später umso mehr Zeit in Ihre Krankheit investieren.

 

 

Praxisanschrift

Naturheilpraxis

Tanja Mattes HP

Bühlstr. 42
72172 Sulz am Neckar

- Renfrizhausen

Sprechzeiten

Mo-Do: 9:00  -  12:00 Uhr

           14:00  - 18:00  Uhr

Fr.:        9:00  - 13:00 Uhr

 

Termine nach Vereinbarung       


Telefon:

    +49 7454 9805011

Mobil: 

   +49 15201924177

 

Kontakt

Kontakt(at)Naturheilpraxis-TanjaMattes.de

 

Hausbesuche nach Bedarf

 

 

 

 

 

Finde uns auf Facebook.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Naturheilpraxis Tanja Mattes HP